DuD020 Jetzt gehts ums die Wurst

avatar
Markus
avatar
Timo

2021, da biste ja endlich und auch wir sind wieder da. Die erste Folge im neuen Jahr ist gleichzeitig die 20. Folge. Wer hätte gedacht, dass wir uns immer noch was zu erzählen haben…aber gut so. Das große Thema der noch größeren Hafenrundfahrt liegt in der biergeschwängerten Podcastluft, die diesmal im schönen Einbeck verbraucht wird. Der Termin rückt näher, das Vorgespräch hat stattgefunden. Untenrum steht Einiges an, zwischen Coloskopie und Vasektomie bleibt dann aber doch noch Platz für leichte Themen, so gibt es die neue, mit reichlich Soundeffekten präsentierte, Kategorie Markus und Timo lesen aus der Bravo vor. Außerdem gibt es wieder Musikempfehlungen und der nächste Schritt auf dem Weg zum besten Laden der wird gemacht. In Timos Fisch Spa & More wird es in Zukunft Markus Klunker Bunker geben, als Kronjuwelier eures Vertrauens ist er der neue Ansprechpartner, wenn es um individuellen Intimschmuck geht. Mega, jetzt schon. Und dann noch eine neue Idee mit kleinen Dingen viel zu schaffen. Hört sie euch mal an und meldet mal gerne, was ihr dazu meint, ihr erreicht uns über FB, Instagram über www.dickesundduennes, unsere mail info@dickesundduennes.de, schreibt uns nen Brief, gebt Rauchzeichen, schickt uns ne Taube oder meldet euch übers Telefon, klingelt an unserer Tür. Wir haben so Bock drauf, dass das was wird. Passt auf euch. Dickes & Dünnes hat euch lieb.

DuD019 Reingeorgelt

avatar
Markus
avatar
Timo

Ho Ho Hoch die Tassen! Wir haben euch da noch mal schnell was untern Baum geworfen, ihr dürft es auch schon vorm 24. auspacken. In würdiger Christoph Manier präsentiert Markus auch ohne mintgrünen Pullover, was euch so alles in der Folge erwarten wird und wie immer konnten diese Versprechen nicht gehalten werden…wer hätte auch anderes erwartet. Dafür wird aber hier und da mal ein Bierchen getrunken und so wird die süffigste und letzte Folge des Jahres ein lustiges Durcheinander, so wie es 2020 auch verdient hat. Schwerer Start, ethische Gewissensfragen und die Suche nach dem Richtig oder Falsch. Dann weiter zu positiven Dingen an Corona über zur Frage, warum Markus sich nach dem Pinkeln immer Schütteln muss, während Timo 2020 eh nur noch beim Pullern sitzt. Muss halt auch mal besprochen werden. Die neuen Ideen zum Fish Spa & More schwanken zwischen Wahnsinn und Genialität aber sie sind ein Versuch wert, der Erfolg ist nicht mehr aufzuhalten. Alles weitere findet ihr am besten bei 1:47 Std. selbst raus und am Wichtigsten: Feiert mit euren Liebsten, so dass alle sicher sind und bleiben. Achtet aufeinander und achtet auf euch. Alles wird gut und dann rasten wir richtig aus…und diesmal: Wir haben euch lieb!

DuD018 Füße hoch, dauert länger!

avatar
Markus
avatar
Timo
1,5 Meter Sicherheitsabstand wurde eingehalten, dieses Bild ist eine Fotomontage

Ihr müsst jetzt ganz stark sein, das ist für uns alle nicht einfach aber wie es der Titel schon verrät: Diese Folge dauert etwas länger. Da ist wieder ein Bier zum anderen gekommen und haste nicht gesehen, wurde die 2 Stunden Schallgrenze erreicht. Tut uns leid, kommt nicht wieder vor*. In dieser Folge erwartet euch ein musikalisches Intro, endlich mal wieder. Dann haben wir uns mit Kryptonit Menschen beschäftigt und was sie für uns bedeuten. Tatsächlich konnten wir uns noch an die letzte Folge erinnern und die Rubrik Entweder oder Entweder aufblühen lassen. Außerdem, wer hätte es gedacht, werden wir einen Life Hack präsentieren. Macht euch auf nen Riesen Ding gefasst. Bisschen Top, bisschen Flop, Musiktips und ein paar schöne Geschichten von zwei Jungs aus nem Keller in Dassel. Und weil uns das wieder so viel Spaß gemacht hat und wir noch ein paar Themen auf dem nie vorhandenen Zettel haben, machen wir das einfach bald wieder. Schaut bei unserer Playlist auf Spotify vorbei, da sind alle Songs der Folge und der vorangegangenen dabei. Bleibt gesund!

*das ist gelogen, passiert bestimmt noch öfter…was willst machen?!

DuD017 Entweder oder Entweder

avatar
Markus
avatar
Timo

Oh man ey, schon wieder Lockdown. Wir machen es kurz, wir können es nicht ändern, nur hoffen, dass sich alle disziplinieren, um solch drastische Maßnahmen in der Zukunft nicht zur Gewohnheit werden zu lassen. Bedauerlich, dass es gerade die Branchen am härtesten trifft, an denen die Ausbreitung wohlmöglich am wenigsten gelegen hat. Abe es wird sicherlich Gründe geben, mögen sie auf den ersten Blick für Laien wie uns auch nicht ersichtlich sein. Wer weiß es schon, wichtig ist, dass wir gemeinsam im November unser kleinen Ärschchen zusammenkneifen und dann das Wort Lockdown wieder zurück ins Archiv packen können.
Genug dazu, es gibt noch andere Dinge zu besprechen. Markus etabliert eine neue Kategorie, wir nennen sie wie unsere Folge “Entweder oder Entweder”. Hoffentlich können wir uns bei der nächsten Folge noch daran erinnern und sie findet dann statt. Dann ein Thema, welches uns erreicht hat; Entscheidungen und Wegmarken im Leben. Tolles Thema. Dann weiter zur Top/Flop Schlussmachen…herrlich ist Markus Schlussmach Bank, was für ein Typ?! Als neuer Teilhabe der Fish Spa & More hat Markus eine tolle Idee, die gemeinsam zu einer Weltidee wird…endlich Millionär. Es lohnt sich diesmal wieder unsere Spotify Playlist zu besuchen, sie heißt auch Dickes und Dünnes Podcast und ist ein bunter Blumenstrauß an Musik. Ansonsten bleibt uns nur noch eins: Bleibt gesund und schreibt uns gerne. Wir freuen uns immer sehr von euch zu lesen.

DuD015 Nie mehr nackt

avatar
Markus
avatar
Timo
rpt

Wenn wir es alle nicht so genau nehmen, dann könnten wir doch so tun, als wäre der 01.09. noch sowas wie die Nachspielzeit des August…und somit haben wir gerade noch pünktlich eine Folge in diesem Monat fertig bekommen. Also seid mal nicht so. Ihr habt einen gut bei uns. Aber worum gehts eigentlich in dieser Folge und warum sieht das im Hintergrund des Fotos gar nicht nach Markus Partykeller aus?

Das erste Mal haben sich Dickes und Dünnes bei Timo im Esszimmer getroffen, seriös am Tisch. Wie es sich gehört, denn die Lodderzeiten sind vorbei. Nichts mehr mit Nackedei Fotos bei den Folgen…neeeee…das können wir uns nicht mehr erlauben, egal ob Bodydouble oder nicht. Und doch gibt es wie gewohnt einiges zu besprechen, denn wir mussten erfahren wie schnell man für ein eigentlich harmloses Saunafoto in eine Rechtfertigungshaltung kommt, ohne dass sich diejenigen inhaltlich jemals mit Dickes und Dünnes beschäftigt haben. Aber sei es drum, das ist vorbei und es gibt noch genug Anderes zu besprechen. So schaffen es Markus und Timo Trinksprüche und den Tod in einem Themenblock zu verwursten, bevor auf euch Hörer eine emotionale TopFlop wartet, weil da soviel Leidenschaft in der Wurst steckt. Hier mal ein Rülps, da mal eine neue Weltidee für das FishSpa und natürlich ein paar Kneipengeschichten, sei es die griechische Eckkneipe in der Markus seinen Hafen gefunden hat oder eine Kleinwüchsige Frau mit der Timo im Goldenen Handschuh zu Andrea Berg tanzte. Herrlich! Also nach 1:48 Std die Aufnahme stoppt, schauen sich Beide an und wissen, das war eine schöne Folge. Hoffentlich gefällt sie euch auch.

DuD009 Mädelsabend

avatar
Markus
avatar
Timo

Geh mir nicht auf den Gender!

Ein neues Jahr, eine neue Folge…und Leude, das erste Mal komplett FSK 0. Ja ehrlich, keine Geschichte südlich des Bauchnabeläquators. Das heben sich Markus und Timo alles auf fürs nächste Mal. Dafür ist die erste Sendung in 2020 voll mit Liebe und Wertschätzung für die Damenwelt. Fast schon poetisch wird mit einem Toilettengedicht gestartet, bevor Schubladen geöffnet, Klischees widerlegt und mal genau geschaut wird, was bei der Damenwelt eigentlich so los ist. Dickes und Dünnes macht seinem Namen alle Ehre, da unheimlich viel Dickes dabei raus kommt, das war so auch nicht für Timo und Markus zu erwarten und ist doch ein gutes Signal. Aber auch die etwas dünneren Geschichten lassen nicht lange auf sich warten und doch sind sie etwas dicker als sonst. Hat ein reales Instagram mit “Herzchen Verteilungssystem” eine Chance? Warum darf Astrid Lindgren in jeder Top 5 der Damenwelt nicht fehlen. Wer hat nochmal Wahre Liebe moderiert? Noch ein bisschen Statistik zur Folge: Alle Beteiligten der Folge haben jeweils drei Bier getrunken, jeder einmal gerülpst und Geschlechtsteile zwar oft genannt, dies jedoch nie in vulgärem Zusammenhang. Statistik Ende.

Und eins zum Schluss: Mutti ist die Beste!